Schloss Moravská Třebová (Mährisch Trübau)

Das Schloss in Moravská Třebová, das zu den bedeutendsten Renaissancedenkmälern in Mitteleuropa gehört, wurde auf der Stelle der ursprünglichen Burg aus dem 13. Jh. gebaut. Im Jahre 2005 wurde eine umfangreiche Rekonstruktion des Schlossareals beendet, die insgesamt zehn Jahre dauerte und das Schloss eröffnete so wieder seine Tore in der ganzen Schönheit für seine Besucher.

Außer den klassischen Expositionen lassen Sie sich im Schloss in Moravská Třebová den Besuch der mittelalterlichen Folterkammer nicht entgehen, sie ist die größte ihrer Art in der Tschechischen Republik. Sie können hier die Atmosphäre der Henkerkammer hautnah erleben und verschiedene Folterwerkzeuge und Zwangsmittel des Mittelalters ausprobieren. Die nächste interessante Exposition mit interaktiven Elementen, die Ihrer Aufmerksamkeit nicht entgehen sollte, ist das alchimistische Labor vom Meister Bonacina, wo Sie mit einem bisschen Glück vielleicht das Elixier der ewigen Jugend mischen.

Den Schlossbesuch können Sie im gemütlichen Stilkaffehaus beenden und danach können Sie mit dem Entdecken der Schönheiten von Moravská Třebová fortsetzen, zum Beispiel bei einem Spaziergang durch das Denkmalreservat im Stadtzentrum.

Schloss Moravská Třebová (Mährisch Trübau).
Schloss Mährisch Trübau - Gauklerei und Vergnügung.
Zugänglichkeitserklärung | Rechtsklausel | Umfrage | Seitenkarte | Projekte
 
© 2008 - 2022 Českomoravské pomezí
WebEdit: World Media Partners, s.r.o., Graphik: Tomáš Pakosta / tpd, Schablonen: Neofema s.r.o.
Klassisch anzeigen | Für das Handy anzeigen