Das erste tschechische Fahrradsportmuseum

Im Schlossareal in Nové Hrady wurde 2007 in dem rekonstruierten Gebäude des barocken Speichers Das erste tschechische Fahrradsportmuseum geöffnet. Mit mehreren zehn Ausstellungsstücken wird hier die Entwicklung des Fahrradsportes von den ältesten Fahrradtypen bis zu den modernen Straßenspezialfahrrädern dokumentiert.

In dem Erdgeschoss des Museums finden Sie klassische Fahrradtypen aus der österreichisch-ungarischen Zeit, in dem ersten Stock interessante Expositionen aus der Zeit der beiden Weltkriege und einen Blick in den Fahrradladen und in die Reparaturwerkstätte. In dem zweiten Stock befinden sich Sportfahrräder. Unter den ausgestellten Exponaten fehlen weder die Straßen- und Crossfahrräder, noch die speziell hergestellten Fahrräder für die Radballmatchs. Eine Spezialität stellen die Fahrräder dar, die in bekannten tschechischen Filmen und Serien auftauchten. In dem letzten Stockwerk können Sie sich in den Zuschauerraum des Kammertheaters hinsetzen und die Projektion über die Fahrradgeschichte sehen. Die mutigeren von Ihnen nutzen sicher die Möglichkeit aus und probieren die Fahrt auf einem alten Fahrrad aus.

Das erste tschechische Museum des Fahrradsportes in Gratzen.
Erstes böhmisches Fahrradsportmuseum Gratzen.
Zugänglichkeitserklärung | Rechtsklausel | Umfrage | Seitenkarte | Projekte
 
© 2008 - 2022 Českomoravské pomezí
WebEdit: World Media Partners, s.r.o., Graphik: Tomáš Pakosta / tpd, Schablonen: Neofema s.r.o.
Klassisch anzeigen | Für das Handy anzeigen